Steigende Fahrerzufriedenheit mit künstlicher Intelligenz

Big Data und Artificial Intelligence (AI) bieten eine wertvolle Gelegenheit für das Wachstum von Bike Share Schemes, die auf allen sechs Kontinenten eingesetzt und entwickelt wurden. Sowohl Schemata, die sich in der Planung befinden als auch solche, die bereits implementiert wurden, können von der Nutzung von Big Data und KI profitieren

Betreiber, die das Wachstum ihrer Systeme vorantreiben möchten, müssen die KI durch riesige Datenmengen sortieren lassen. Wenn Sie Millionen unterschiedlicher Kriterien in einem großen städtischen Gebiet kombinieren, kann die schiere Anzahl der Möglichkeiten überwältigend sein.

Jedes Element ist wichtig und kann beeinflussen, wo Bikes fallen und Staus auftreten. Im schlimmsten Fall leiht sich ein Fahrer ein Fahrrad, kann aber kein Dock finden und muss von seinem Ziel wegfahren, um es abzulegen. Bei der Rückkehr bleiben keine Fahrräder übrig.

Daten und KI sind der Schlüssel zur Vermeidung dieser Situation. Es stellt die Zufriedenheit des Fahrers sicher, indem es die Nachfrage in beliebten Gebieten vorhersagt und das Angebot steuert. Nur mit Daten und KI-Technologie können Bike Share Schemes die bestehenden Prozesse, den Betrieb und die Logistik verbessern und das Wachstum ihrer Betriebe vorantreiben.

In Zukunft müssen Daten den Betreibern zugänglicher sein. Offene Daten ermöglichen Betreibern von Bike Share Schemes eine Transportlösung, die für alle funktioniert. Daten stellen sicher, dass Fahrräder verfügbar sind, wann und wo sie benötigt werden, um das Wachstum von Bike Share Schemes auf der ganzen Welt zu unterstützen.

Vorschriften wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden weiterhin im Vordergrund stehen, um die Offenheit von Daten zu fördern. Städte, Betreiber und alle anderen Beteiligten sind verpflichtet, sichere Praktiken einzuhalten und notwendige Schritte zum Schutz der Benutzerinformationen zu unternehmen.

Daten und KI sind bereit, den Betreibern dabei zu helfen, ihre Systeme anzupassen und zu erweitern, während sie die Verwaltung des Vertriebs verfeinern und vereinfachen.

Für Betreiber ist der Einstieg einfach:

  1. Bewerten Sie lang- und kurzfristige Ziele und Wachstumsziele
  2. Erkunden Sie, welche AI-basierten Management-Plattformen verfügbar sind
  3. Sehen Sie, welche offenen Daten, geteilten Daten und die Smart City-Initiative bereits eingeführt wurden oder lokal entwickelt werden
  4. Arbeite mit KI-Experten zusammen und beginne die Reise zu intelligenteren und effizienteren Bike Share Schemes

Um mehr darüber zu erfahren, wie Betreiber ihre Bike Share Schemes ausbauen können, lesen Sie unser vollständiges Whitepaper auf "Wie man ein Smart City Bike Share Scheme wächst".

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *