Big-Data-Innovation in Fahrrad-Share-Schemes

Big Data verändert die Art, wie wir Städte erleben, und ermöglicht uns ein gesünderes, glücklicheres und produktiveres Leben. Wenn Städte intelligenter werden, werden große Datenmengen verwendet, um den Transport neu zu planen und wie wir von A nach B kommen.

Jede Stadt produziert riesige Mengen an Daten jede Stunde und jeden Tag. In zunehmendem Maße werden diese Daten erfasst und an die Arbeit gestellt, um neue Lösungen, Prozesse und Erfahrungen zu schaffen, die die Funktionsweise der Stadt verbessern und genießen.

Daten können genutzt werden, um die Stadtplanung, die Gesundheitsversorgung, die Nachhaltigkeit, den Transport und fast jeden Aspekt einer Stadt zu verbessern. Der "smart" in Smart Cities geht es darum, diese Daten zu machen und sie schnell in umsetzbare Erkenntnisse zu verwandeln.

Laut IBM nutzt eine Smart City "alle heute verfügbaren miteinander verbundenen Informationen optimal, um ihre Abläufe besser zu verstehen und zu steuern und die Nutzung begrenzter Ressourcen zu optimieren". Es macht Städte zu besseren Orten zum Leben und ermöglicht die beste Nutzung von Budgets, Raum, Menschen und Technologien in der Stadt.

Laut 2021 haben offene und gemeinsam genutzte Daten das Potenzial, jedes Jahr $ 2.83 Milliarden (10.4 Milliarden AED) in die Wirtschaft Dubais zu bringen, so ein Bericht von KPMG. Das ist eine dauerhafte und langfristige Auswirkung auf die Stadt Dubai und resultiert aus der Verwendung von Daten in einer Smart City-Umgebung.

Während Smart City-Installationen weiter wachsen, ist der Transport ein Bereich, in dem wir bereits die direkten Auswirkungen von Daten auf die tägliche Lebensweise der Bürger sehen. In modernen Städten haben sich Bike Share Schemes als ein gesundes und effizientes Mittel erwiesen, um eine Stadt zu pendeln und zu navigieren.

Diese Programme nehmen das Smart City-Konzept auf und wenden es auf lokale Herausforderungen an, und es gelingt ihnen, die Fahrgastzahlen zu erhöhen und mehr Bürgern einen gesunden und effizienten Transport zu bieten.

Es sind diese stadtweiten Daten, die im Mittelpunkt der drei Säulen eines intelligenten öffentlichen Fahrrad-Sharing-Systems stehen, wie es in der Politikrahmen für Smart Public Use Bike durch die Plattform für europäische Fahrradnutzung und -systeme (PEBSS). Daten beeinflussen, wie Fahrerprioritäten erfüllt werden und wie Städte geeignete Bedingungen mit nachhaltigen Technologien und Innovationen bieten. Smart Cities unterstützen Bike Share Schemes unter Berücksichtigung der Personen-, Infrastruktur- und Technologieelemente.

Damit Daten für die Betreiber von Bike Share Scheme funktionieren, müssen sie effektiv erfasst, verwaltet und analysiert werden. Hier spielt Künstliche Intelligenz (KI) eine entscheidende Rolle. Die KI-basierte Plattform verwaltet alle verfügbaren Daten, um den Betreibern wertvolle Erkenntnisse zu liefern. Die folgende Abbildung verdeutlicht dies.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *